Gewerberecht

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

wer in der Gemeinde Mammendorf oder in den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Mammendorf ein Gewerbe betreiben möchte, muss dies bei uns im Bürgerbüro der VG Mammendorf gem. § 14 Abs. 1 Satz 1 der Gewerbeordnung (GewO) anzeigen.

 

Ausgenommen davon sind Urproduktionen, freie Berufe oder überwiegend geistige oder kreative Tätigkeiten sowie Tätigkeiten die die bloße Verwaltung und Nutzung des eigenen Vermögens beinhalten.

 

Zuständig für die gewerblichen Meldungen sind die Gemeinden, Städte, VG´s  in der die Betriebsstätte ihren Hauptsitz, ihre Zweigniederlassung oder eine unselbständige Zweigstelle betreibt.

 

Als selbständig tätig anzusehen ist, wer ein Gewerbe im eigenen Namen betreibt, d.h. unter eigener Verantwortlichkeit für den Betrieb nach außen hin tätig ist und in Bezug auf diesen Betrieb persönliche und sachliche Selbständigkeit genießt. Merkmale die für eine selbstständige gewerbliche Tätigkeit sprechen sind: nach außen gerichtet, selbstständig, auf eigene Rechnung, planmäßig auf gewisse Dauer angelegt, Absicht auf Gewinnerzielung.

 

Vor Beginn bzw. sobald Sie selbständig Tätigkeiten nachgehen und Rechnungen schreiben, den Gewerbebetrieb aufgeben, verlegen oder der Gegenstand des Gewerbes maßgeblich verändert wird, müssen Sie dies im Bürgerbüro der VG Mammendorf anzeigen.

 

Um sich den Gang ins Rathaus (Bürgerbüro) zu ersparen bieten wir Ihnen die Möglichkeit Ihre Gewerbemeldung bequem, von zu Hause aus, online unter https://www.vgmammendorf.de/Online-Service.n1120.html -Gewerbeamt, auszufüllen. Am Bildschirm werden Sie durch die Erfassung der benötigten Daten geführt. Auf der letzten Seite der Eingabe werden Sie auf dem „Erfassungsbeleg“ darauf hingewiesen, dass Sie die entsprechende Gebühr auf das angegebene Konto überweisen müssen. Via Internet werden Ihre Gewerbe-Daten direkt an das Bürgerbüro  übermittelt. 

 

Wir bitten Sie nur noch Ihre Gewerbemeldung  auszudrucken, zu unterschreiben und an uns zu senden. Sollte Ihre Firma im Handelsregister eingetragen sein (z.B. bei einer AG / KG / GmbH / GmbH & Co.KG / UG / e.K…..) legen Sie bitte den  entsprechenden Handelsregisterauszug bei, oder schicken uns diesen per  E-Mail an buergerbuero@vgmammendorf.de oder per Fax (08145/997790) zu. Dies gilt ebenfalls für Handwerksbetriebe, hier ist die Handwerkskarte einzureichen. Bei Nicht-EU-Bürgern muss uns die Aufenthaltserlaubnis bzw. eine Niederlassungserlaubnis zugeschickt werden. Selbstverständlich können Sie Ihre Gewerbemeldung auch persönlich im Rathaus-Bürgerbüro, mit Vorlage Ihres Personalausweises / Reisepasses, sowie den entsprechenden Unterlagen,  vornehmen.

 

Nach Zahlungseingang (Ihrer Online-Meldung) wird Ihnen die Bestätigung über die Zahlung sowie die Gewerbemeldung per Post zugesandt.

 

Die Gebühren für Gewerbemeldungen haben sich auf Grund des neuen Kostenverzeichnisses (Ldf.Nr.5III.5/) i. V. m. dem Kostengesetz wie folgt geändert:

                                                          Gewerbeanmeldung     Euro 30,00

                                                          Gewerbeummeldung   Euro 30,00

                                                          Gewerbeabmeldung     Euro 25,00

Für weitere Fragen sind die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros unter der Telefonnummer 08145/ 84-41,-43, -44, -45, -46 für Sie erreichbar

 

 Ihr Team vom Bürgerbüro

drucken nach oben